skip to Main Content

Vorsitzender Elternnetzwerk NRW e.V.

Als Vater von drei Kindern ist es mir wichtig, eine Vorbildfunktion einzunehmen. Ihnen will ich zeigen, dass stabile und harmonische Familienverhältnisse, Liebe, Zusammenhalt und insbesondere Bildung wichtige Punkte für ein glückliches Leben sind. Außerdem versuche ich Ihnen stets beizubringen, Verantwortung zu übernehmen, sowohl für sich selbst als auch für andere. Ich glaube, dass ich als Vater mit Migrationshintergrund, der gelernte Betriebsschlosser ist, besondere Erwartungen zu erfüllen habe. Integration ist für mich nicht nur ein Wort, sondern gelebter Alltag, von dem nicht nur meine Kinder profitieren, sondern auch die ganze Gesellschaft.

Seit 1993 engagiere ich mich ehrenamtlich, und seit dem Jahr 2000 bin ich Vorsitzender des von türkischen Zuwanderern gegründeten Vereins Anadolu Wuppertal e.V. Ursprünglich lag dort der Schwerpunkt auf Freizeit und Sport. Ich erkannte, wie wichtig es ist, im Bereich Kultur und Bildung aktiv zu werden, vor allem im Hinblick auf die Sprachförderung. Wir holten Schüler und Eltern zu uns Boot. Im Laufe der Zeit wurde mir bewusst, dass wir – die Väter – die Mütter mit ihren vielen Aufgaben nicht länger alleinlassen dürfen. Aber auch Väter haben ihre Sorgen, vor allem, wenn sie zwischen zwei Kulturen und Religionen stehen. Seitdem ich beim Elternnetzwerk und anderen Organisationen aktiv bin, versuche ich Väter mit Migrationshintergrund bei diesem Spagat zu stärken.

Meine Motivation, bei der LAG Väterarbeit mitzuwirken, besteht darin, meine Kenntnisse und Erfahrungen, die ich in den letzten Jahren auf kommunaler Ebene gesammelt habe, auf Landesebene zu vermitteln. Ich möchte nicht nur andere Migranten-Selbsthilfe-Organisationen (MSO) jeglicher Ethnie erreichen, sondern stärker als bislang auch die Mehrheitsgesellschaft. Väter, die sich aus traditionellen Rollenmustern lösen, ihren Kindern gute Begleiter auf den nicht immer leichten Weg in die Mitte der Gesellschaft sein wollen, benötigen unser aller Rat, Tat und Anerkennung.

Elternnetzwerk NRW. Integration miteinander e.V.
Neustraße 16
40213 Düsseldorf
Tel: 0211 – 63 55 32 60/61
erol.celik@elternnetzwerk-nrw.de

www.elternnetzwerk-nrw.de
www.anadolu-wuppertal.de

Back To Top