skip to Main Content

Esperanza Väterberatung

Ein Angebot von Mann zu Mann innerhalb der Schwangerschafts­beratung im Erzbistum Köln.

Immer mehr Väter leben ihre Vaterrolle aktiv und wollen eine Beziehung zu ihrem Kind von Anfang an.

„Schwanger_schafft Veränderung“ auch beim und für den werdenden Vater. Die Männer sehen den Aufgaben, die auf sie zukommen, wenn sie Vater werden, meist mit Stolz und Freude entgegen, aber auch mit Fragen und Zweifeln. Das Eltern-Werden ist für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und die Partnerschaft eine sehr dynamische Zeit.

Hier informieren und beraten esperanza-Väterberater kompetent zu sozialrechtlichen Fragen, finanziellen Hürden, Elternzeit, Elterngeld, Kindergeld, Unterhalt- und Umgangsrecht, sowie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

  • Sie unterstützen Männer bei der Gestaltung von Partnerschaft und bei der Übernahme von elterlicher Verantwortung auch unter schwierigen Bedingungen.
  • Sie suchen gemeinsam mit Vätern nach Perspektiven und Möglichkeiten, mit denen MANN eine neue Situation meistern kann.

Die Väterberater machen dies in Einzel- und Paar-Gesprächen, gemeinsam mit einer Kollegin als Co-Beratung, auch per Telefon und in der Online-Beratung. Sie sind vernetzt mit Institutionen der Familienbildung, der Geburtsvorbereitung, den Frühen Hilfen und mit Väterinitiativen.

Väterberater sind in zwölf esperanza-Beratungsstellen tätig – in: Bergisch-Gladbach, Bonn, Dormagen, Düsseldorf, Euskirchen, Grevenbroich, Köln, Mettmann, Remscheid, Siegburg, Solingen und Wuppertal.

Das Angebot der esperanza-Väterberatung kann bis zum 3. Lebensjahr des Kindes kostenfrei, anonym und ohne Ansehen von Nationalität oder Religionszugehörigkeit in Anspruch genommen werden und unterliegt der Schweigepflicht.

Zudem begleiten die Väterberater Jungen in ihrer Entwicklung zum Mann und sprechen mit Ihnen über Liebe, Partnerschaft, Sexualität und Familienplanung.

Kontakt

Ansprechpartnerin:

Anke Hirsch
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.
Abt. Jugend und Familie, Referat Schwangerschaftsberatung, Adoptionsberatung und Pflegekinderdienste
Georgstr. 7
50676 Köln
0221.201 0144
anke.hirsch@caritasnet.de

Ansprechpartner:

Karl-Heinz Klücken
Neanderstraße 68–72
40822 Mettmann
0175.2246356
karl-heinz.kluecken@skfm-mettmann.de
www.skfm-mettmann.de

Back To Top